Bedienungshilfe
N

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Weißensberg am Mittwoch den 12.12.2018

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Weißensberg

Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Weißensberg am 12.12.2018

Zum 51. Mal feierten die älteren Mitbürger der  Gemeinde Weißensberg vor Weihnachten miteinander in der festlich dekorierten Festhalle. Es waren ca. 130 Senioren der Einladung der Gemeinde gefolgt, die von den Gemeinderäten, bzw. deren Ehepartnern, mit Kaffee und Kuchen und den legendären Schnitzeln bewirtet wurden. Drum herum gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm. 

Frau Ingegerd Gruchot eröffnete den Nachmittag mit der Flötengruppe der Grundschule Weißensberg mit einem Stück zu Advent. Bürgermeister Hans Kern begrüßte die Senioren sehr herzlich und hob hervor, dass diese Feier ein fester Bestandteil im gemeindlichen Jahreskalender sei. Im Anschluss übergab er das Wort an die Seniorenbeauftrage Frau Christel Steib, die wie in den Jahren zuvor, in bewährter Weise durch den Nachmittag führte. Nach einem weiteren Stück der Flötengruppe überbrachte der evangelische  Pfarrer Jörg Hellmuth eine Geschichte von Heinrich Böll „Monolog eines Kellners“ und der katholische Pfarrer Anton Latawiec brachte den Senioren die „Lucia“ mit.

Einen besonderen Höhepunkt stellt immer der Besuch der Kinder des Kindergartens dar. 15 Kindergartenkinder kamen mit ihren Erzieherinnen in die Festhalle, um ein Gedicht und  Lieder vorzutragen, bei denen die Senioren eifrig mitsangen. Besonders inbrünstig wurde bei dem Lied „Kling Glöckchen“ gesungen, welches von den mitgebrachten Glöckchen begleitet wurde.

Zum Schmunzeln regte anschließend der erheiternde Sketch „60. Geburtstag“ von Franz Steib und Heidi Müller an.

Zur musikalischen Unterhaltung trugen die drei Alphornbläser sowie vier Musikanten des Musikvereins Weißensberg mit adventlichen Weisen bei. Nach dem gemeinsamen Singen „Oh du fröhliche“ verabschiedete Bürgermeister Hans Kern die Senioren mit guten Wünschen zur Weihnachtszeit und den bevorstehenden Jahreswechsel und dankte Allen sehr herzlich, die zum Gelingen des festlichen Nachmittages beigetragen haben.

Es war wieder eine sehr gelungene vorweihnachtliche Veranstaltung und die Senioren freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Weihnachtsfeier.

 

Drucken